τελευταία νέα σε τίτλους

NWO WTF?

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Join 5,875 other followers

von Giftzwerg

Was ist eigentlich auf den Straßen los, gruselige Grundrechts-Demos verbreiten Verschwörungstheorien. Und viele finden es vielleicht harmlos, weil es alles so bescheuert klingt… Gibt es eine geheime Weltregierung, die mit neuen 5G Mobilfunkmasten das Coronavirus verbreitet? Natürlich nicht, aber warum glauben Leute das? Worin besteht die Gefahr von Verschwörungstheorien?

Anhand des Beispiels “New World Order” lässt sich gut zeigen wie Verschwörungstheorien funktionieren. Diese Theorie behauptet, dass es eine Geheimorganisation hinter den Staaten gibt, die PolitikerInnen wie ihre Marionetten steuert und die Welt kontrolliert. Solche Schauergeschichten sind sehr populär in der politischen Rechten und extremen Rechten. Es lässt sich als ihre Reaktion auf die linke Kritik am Kapitalismus verstehen. Während linke, sozialistische, anarchistische Kritik davon ausgeht, dass der Kapitalismus ein System ist, das auf Ungleichheit basiert und Ungleichheit reproduziert, funktioniert die „New World Order“ Theorie darüber, alle Ungerechtigkeit und Ausbeutung der Welt einer satanistischen Gruppe, dem Antichrist, Lobbygruppen wie den Bilderbergern oder einfach dem Judentum zuzuschreiben. Dieser offene oder verschleierte Antisemitismus wird dann dafür genutzt die Agenda eines starken Staats zu pushen, gegen die Kritik an der Macht von Staat und Kapital. Und das finale Ziel des Antisemitismus ist der Massenmord an denen die als Feinde externalisiert werden.

Kann es harmlose Varianten dieser Ideen überhaupt geben? Natürlich gibt es in dieser Welt Lobbygruppen und mächtige kapitalistische Netzwerke, und stark wachsende Monopole – aber ihnen zuzuschreiben, dass sie die Welt regieren verharmlost die systematischen Gewaltverhältnisse in denen wir leben. Es geht bei Verschwörungstheorien nicht um einen Wettbewerb der Weltanschauungen zwischen Rechts und Links, sondern die politische Rechte erfüllt ihre Rolle den Staat gegen soziale Bewegungen zu verteidigen. Erst machen faschistische Gruppen die gewalttätige Drecksarbeit jenseits der direkten Repression von Polizei und Militär, bis es dann zur politischen Einheit mit Staat und Kapital kommt, mit den grauenhaften Konsequenzen die wir aus den verschiedenen faschistischen Staaten des 20. Jahrhunderts kennen.

Die “New World Order” Idee entstand aus dem christlichen Fundamentalismus in den USA, und wurde später global popularisiert durch den Infowars Fernsehhost Alex Jones. Die neueste Aktualisierung dieser Ideologien ist in den USA und inzwischen auch auf Berliner Straßen zu sehen. Mit der “QAnon” Verschwörung, haben Alt-Right und online Trolle die Idee verbreitet, dass Donald Trump ein Kämpfer gegen den sogenannten “Deep State”, eine Geheimregierung, sei. Diese Strategie verschafft der antisemitischen Alt-Right und Donald Trump kontinuierlich Zulauf, durch die Mobilisierung des verschwörungsfanatischen Mobs. Egal ob es jetzt die neue “QAnon” Idee ist oder die frühere “New World Order” Variante: Verschwörungstheorien sind kein harmloser Populismus, sondern ein zentrales ideologisches Werkzeug des Faschismus.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: