τελευταία νέα σε τίτλους

Deutsch: 76 Jahre nach Auschwitz: Gegen jeden Antisemitismus

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Join 5,875 other followers

Am 27. Januar ist es 76 Jahre her, seitdem die Rote Armee die letzten ca. 7000 Gefangenen von Auschwitz befreit hat. Das war das Ende des größten Verbrechens in der Geschichte. Der Holocaust ist einzigartig in dem Sinne, dass eine systematische Vernichtung von mehr als 6000000 Menschen durhgeführt wurde. Die Mehrheit der Ermordeten waren Jüd*innen aber auch Rom*nja, Homosexuelle, Kommunist*innen und andere Minderheiten wurden systematisch ermordet.

Die Erinnerung an Auschwitz und der Kampf gegen jeden Antisemitismus bleibt 76 Jahre danach lebensnotwendiger Teil jeden Versuchs der Unterdückten ihre Emanzipation zu erlangen.

Besonders Heute, wo wir mit dem Rechtsruck in Europa und in der ganzen Welt konfrontiert werden, existiert im alltäglichen Diskurs die Relativierung des Holocausts, antisemitische Gewalt, Beschädigungen von Denkmälern und Friedhöfen (z.B in Griechenland), sowie unzählige, teilweise mörderische Angriffe (z.B Deutschland, Frankreich, Österreich).

Aus Anlass der nationalistischen Feste, die in diesem Jahr aufgrund der 1821-Revolution von dem griechischen kapitalistischen Staat organisiert werden, dürfen wir nicht vergessen, dass die griechische Nationalideologie auf einem antisemitischen Fundament basiert. Wir erinnern uns sowohl an das Massaker der jüdischen Bevölkerung in Tripolitsa 1821, die antisemitischen Pogrome 1891 (z.B in Korfu), die gezwungene Assimilation der Jüd*innen nach der Kapitulation von Thessaloniki 1912, als auch an die Kooperation der griechischen Ämter mit den Nazis bei der Deportation der Jüd*innen in die Konzentrationslager. Gleichzeitig versucht die griechische Nationalideologie eigene Nationalheld*innen zu konstruieren, indem sie die Shoa relativiert.

Der Antisemitismus wird durch die Vergessenheit und Revision der Geschichte verstärkt: Genau da, wo die EU die Sowjet Union mit dem Nationalsozialismus, also die tausenden Gefallenen in den antifaschistischen Fronten mit den Nazis gleichsetzen will.

In der Zeit einer der größten kapitalistischen Krisen, bleibt unsere Wachsamkeit und unser Kampf gegen Antisemitismus, Neofaschismus und Alt-Right, eine untrennbare Priorität unserer kommunistischen Bemühungen.

Shades Magazine & Kommunisten mit Erinnerung in Berlin

About furdenkommunismus (493 Articles)
για τον κομμουνισμό

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: